Dienstag, 29. April 2014

Tussi-Bandshirt Nr. 3 - Ahab


Neulich habt ihr ja schon Bekanntschaft mit dem Blind-Guardian-Kleidchen gemacht. Dieses hat jetzt Gesellschaft bekommen, denn aus einem leicht zeltartig anmutenden Ahab-Shirt wurde nun (bzw schon im November, nur hat es einige Zeit gedauert, bis sich das gute Photolicht wieder herausgetraut hat) ein weiteres feminines Kleidchen.

Recently, you had the pleasure to make the acquaintance of my Blind Guardian dress. And it is not alone anymore, since another oversized, tent-like bandshirt of the wonderful Funeral Doom metal band Ahab has become a dinky, feminine dress.





Es folgt einem ganz ähnlichen Prinzip wie sein Vorgänger. Also erst einmal Ärmel und Kragen heraustrennen und  Schulternähten öffnen. Dort habe ich dann schwarze Spitze eingesetzt - nicht nur für die Kleiderlänge, sondern viel mehr, um das Logo vom Brustansatz an eine etwas vorteilhaftere Stelle zu bewegen. Dieses Mal habe ich etwas an der Weite herausgenommen, allerdings nur bis zur Taille, wo ich die ursprüngliche Weite so belassen habe und nun fröhlich-süße Falten ihre Existenz fristen. Und fertig war das Sommerkleid. ;)

It follows a similar principle as its predecessor. After cutting out sleeves and collar as well as opening the shoulder seams, I placed some black lace there. Thus, the dress did not only gain length, yet the logo also moved down a bit, so that it looked way more advantegeous for female curves. Then, I reduced the width  minimally until about the waist. Consequently, the lower part is a bit wider and in plaits. The summer dress was done. ;)


Donnerstag, 24. April 2014

Leben // Life



importiertes, unverschämt leckeres Ingwerbier vom Mittelaltermarkt // english import beer with delicious ginger-flavour bought at a mediaeval fair - Curryrisotto mit Zitronengras // curry risotto including lemon grass - weiße Trinkschokolade und "Winterkaffee": Milchkaffe mit weißer Schokolade und Zimt // hot white chocolate and so called "winter coffee": coffee with milk, white chocolate and cinnamon - Risottolöffel // a spoon full of the risotto 



neue schöne, kleine, simple Stücke fürs Klavier //  a lot of new, short, simple, yet beautiful pieces to play on the piano - einen sehr schön gezeichneten Graphic Novel zu Moby Dick lesen // reading a well-done graphic novel of Moby Dick - über Harmonien entscheiden // thinking about harmonies - Abivorbereitungen // preparing for my final exams

 
        
  Highlander mit elegantem Gesichtsausdruck // Highlander with rather sophisticated facial expression - spielende Braunbären // brown bears playing - Katzenauge // cat's eye - Eule! // owl! - schlafender Wolf // sleeping wolf 

Schließlich noch ein kleiner Nachgeschmack zu einem der besten Konzerte seit langem, mit Horisont, Scorpion Child und Jackson Firebird: 
Eventually, here's an impression of the awesome concert with Horisont, Scorpion Child and Jackson Firebird I attended last week. 


Montag, 21. April 2014

Tussi-Bandshirt Nr. 2 - Blind Guardian



Ich habe ja irgendwie viel zu wenig stilkompartible Bandshirts in meinem Schrank. Daher kam letztens mal wieder eines in der Ausprägung XL-Männershirt unter die Nähmaschine und wurde so zu einem kurzen Kleidchen verwandelt.

Recently, I changed an oversized men's bandshirt into a cute dress, due to the lack of bandshirts matching my style. 



Dafür habe ich einfach nach dem Heraustrennen der Ärmel sowie des Kragens und dem Öffnen der Schulternähte Raglanärmel eingenäht (auf dem ersten Bild dank Bolero nicht erkennbar). Dadurch gewann das Shirt nicht nur an Länge und erhielt Kleidqualitäten, sondern war von da an auch tiefer ausgeschnitten. Da auch die zusätzliche Länge immer noch recht kurz war, habe ich mich schließlich darauf beschränkt, recht wenig Weite aus dem Shirt herauszunehmen, denn manchmal ist weniger eben mehr.

I simply used the shirt's old sleeves to create raglan sleeves (unvisible in the first picture since I wore a bolero over it) and thus causing the shirt to be longer and more low-cut. In despite of the addiotional length, the dress was rather short still, so that I neglected to sew it more tight-fitting.



Montag, 14. April 2014

Oscar, der Buchling


Anlässlich eines Jahrestags und Ostern, bekam mein Freund dieses Wochenende ein Geschenk von mir, nämlich ein Buchling-Kuscheltier.* Da Buchlinge sich immer nach dem Schriftsteller des Autors benennen, dessen Werken sie sich widmen, wurde meine Kreation Oscar getauft. Nach Oscar Wilde, einem gemeinsamen Lieblingsautor meines Freunds und mir.

On the occasion of an anniversary and eastern, I made a Bookling* for my boyfriend. As those cute little beings are named after the author they dedicate their lifes to, my creation was called Oscar since Oscar Wilde is one of the favourite authors of both of us.

Es besteht aus schwarzem Baumwoll-Leinen und ist größtenteils von Hand und beim Warten zwischen zwei Auftritten genäht worden. Beim Füllmaterial habe ich effektive Resteverwertung betrieben und neben Stoffresten mehrere Knäuel eines sowohl haptisch als auch optisch ekliges Poly-Effektgarn verwendet, dass ich zu Beginn meiner Strickkarriere auf einem Trödel erworben und seitdem nicht mehr angesehen habe.

Oscar consists of black linen and is brimmed with fabric scraps as well as yarn carryovers. Mostly, the Bookling is handmade, caused by the fact I spent a lot of the time I was working on it with waiting for a gig.





*Buchlinge sind Geschöpfe aus Walter Moers' "Die Stadt der träumenden Bücher". Dabei handelt es sich um kleine, unterirdisch lebende Zyklopen, die ihr Leben damit verbringen, das Gesamtwerk eines ausgewählten Autors auswendig zu lernen. Eine beispielhafte Illustration wäre diese hier.

*Booklings are creatures invented by the german author Walter Moers who wrote about them in "The City of Dreaming Books". They are small, cave-dwelling, rather intellectual cyclops who spent their life with memorating the complete works of an author they chose. For instance, this is a nice illustation showing Booklings.



Sonntag, 6. April 2014

Sieben Sachen

Zur Abwechslung zeige ich heute mal wieder sieben Sachen, die ich diesen Sonntag mit meinen Hände getan habe, nach einer Idee von Frau Liebe und gesammelt bei GrinseStern.

Once again, I'll show you seven things I've done this Sunday with my hands. Idea by FrauLiebe, other "Sieben Sachen" are collected by GrinseStern.




 1.  Zwecks Frühstück wurde veganes Mett zum Mund befördert. 
I had selfmade vegan ground pork for breakfast.
 

2. Vormittags wurden auf einem Trödel Geld nicht nur für Bücher überreicht.
Visiting a flea market, I bought not only some books.

 3. Mit viel Gewackel und Geschlenker sind wir Tandem gefahren, zum ersten Mal.
My hands were included in our first attempt of riding the old tandem.


 4. Zur Belohnung durften meine Hände wieder Speisen mundwärts führen. 
Finally, we arrived at the ice cream parlour and had some very delicious ice cream.

 5. Zuhause wurden Seiten der aktuellen Lektüre gewendet. 
Back at home, I enjoyed a reading session.

 
6. Katzekraulen darf selbstverständlich niemals fehlen.
As a matter of course, my cat had to be pampered.

7. Letztendlich musste noch auf dem Trödel erworbenes Effektgarn ausgetestet werden.
Eventually, some new yarn had to be tested.

Donnerstag, 3. April 2014

Metamorphosed


Man nehme lufttrockenden Fimo, goldene Perlen, ramschige Modeschmuckohrringe, eine Pralinenschachtel sowie gut eine Stunde seiner wertvollen Zeit und etwas Kreativität - herauskommen kann dabei ein niedlich-makaberes Döschen.

Just take some polymer clay, golden pearls, cheesy and cheap earrings, a box of chocolates as well as about an hour of your precious time and some creativity - a possible result is a cute-macabre dose as this.


Ähnliches hatte ich schon vor gut einem Jahr mit einem Oktopusmotiv fabriziert, dieses Mal kam ein Vogelschädel an die Reihe. Die neue Dose ist bewusst in einem anderen Stil gehalten, der etwas schnörkelbefreiter ist. Ein weiterer Vorteil dieses Modells: es lässt sich öffnen. Bei meiner ersten Dose habe ich nämlich - leider etwas zu spät - herausfinden müssen, wie die wenig elastische Fimoummantelung des Deckels ein Öffnen der Dose unmöglich machte. Aus diesem Fehler konnte ich jedoch glücklicherweise für die neue Version lernen.
Noch weiß ich zwar nicht, was ich darin eigentlich aufbewahren möchte, aber dekorativ ist das Döschen auf jeden Fall. 

Last year, I worked on a similar one with an octupus-theme. This time, I chose a simplified design including a bird's skull. Aditionally, I improved one of the former version's deficits: it couldn't be opended.
Although I lack ideas about contents to store in the container, I like it for its decorative qualities.
 

Scheinbar sieht Gwenny dies auch so ähnlich.

Allegedly, my cat Gwenny has a similar opinion concerning this topic. ;)